Kapital verwenden

Vorsorgekapital

Kapital verwenden

In ausgewählten Fällen ist es Ihnen möglich, einen Teil Ihres Vorsorgeguthabens zu beziehen – ein sogenannter Vorbezug. Finden Sie im Folgenden heraus, wann ein Vorbezug möglich ist und was er für Ihre persönliche Vorsorgesituation bedeutet.

Wohneigentums­förderung

Sie möchten selbst bewohntes Wohneigentum mit Vorsorgegeldern finanzieren.

Verpfändung von Vorsorgegeldern

Sie möchten Vorsorgegelder als Sicherheit für eine Bank verwenden.

Rückzahlung des Vorbezugs

Sie möchten für die Wohneigentumsförderung bezogenes Vorsorgevermögen zurückzahlen.

Kapitalbezug bei Selbst­ständigkeit

Sie machen sich selbstständig und möchten Ihr Vorsorgekapital beziehen.

Kapitalbezug bei Auswanderung

Sie wandern aus und möchten Ihr Vorsorgekapital beziehen.

Wissen

Erfahren Sie interessante Fakten sowie Tipps und Tricks rund um die berufliche Vorsorge.