Sammelstiftung VitaInvest

Sammelstiftung Vita Invest auf einen Blick

Das Wichtigste in Kürze

Die Sammelstiftung Vita Invest wurde 1998 als teilautonome Stiftung gegründet. Vita Invest passt ideal zu mittelgrossen und grossen Unternehmen, die bei der Ausgestaltung ihrer beruflichen Vorsorge und der Anlage der Vorsorgevermögen mitbestimmen wollen. Durch den Anschluss an Vita Invest profitieren Sie von den Vorteilen einer eigenen Pensionskasse und lagern gleichzeitig Risiken und Durchführungsaufgaben aus. Das Vorsorgewerk jedes angeschlossenen Unternehmens wird dabei durch den paritätisch zusammengesetzten Kassenvorstand geführt. Dieser definiert nicht nur die Anlagestrategie, sondern entscheidet auch über die Finanzierung des Vorsorgewerks, den Risikoschutz, die Verwendung der freien Mittel sowie die Verzinsung der Altersguthaben.

Jährliche Kennzahlen

Kennzahlen per 31.12.
 2017 2016 2015 2014 2013
Anzahl angeschlossene Arbeitgeber  61 52 53 47 44
Anzahl aktive Mitglieder  7‘022 5'393 5'526 4'698 4'548

Anzahl Rentner

 443 355 307 257
244
Bilanzsumme in CHF Mio.  943,4 818,6 761,8 608,1 504,9
Vorsorgekapital aktive Versicherte in CHF Mio.  731,4 624,2 612,1 470,8 420,1
Technische Rückstellungen in CHF Mio.  Wird auf Ebene Vorsorgewerk festgelegt
Wertschwankungsreserve – Ist-Bestand in CHF Mio.
Deckungsgrad

Stiftungsrat

Arbeitgebervertreter

Bernhard Aerni
Vizepräsident
Ivan Frommenwiler

Arbeitnehmervertreter

Markus Wenger
Präsident
René Moser

Sekretär des Stiftungsrates

Mattia Fronzaroli

Experte für die berufliche Vorsorge

Mercer (Switzerland) AG, Zürich

Revisionsstelle

PricewaterhouseCoopers AG, Basel

Aufsicht

BVG- und Stiftungsaufsicht des Kantons Zürich (BVS)

Geschäftsführung

Die Geschäftsführung leitet das operative Geschäft der Sammelstiftung Vita Invest und ist verantwortlich für die Ausführung der Stiftungsratsbeschlüsse und für die ihr übertragenen Aufgaben. 

Manuel Gerhard (Geschäftsführer) 
manuel.gerhard@zurich.ch