Ordentliche Pensionierung

Ordentliche Pensionierung

Aufgabe der Erwerbstätigkeit

Frauen erreichen mit 64 Jahren das ordentliche Rentenalter, Männer mit 65.

Ist das ordentliche Rentenalter erreicht, haben Sie als Mitarbeiter Anspruch auf Altersleistungen. Sie können sich für den Bezug einer Rente oder von Kapital entscheiden.

So gehen Sie als Arbeitgeber vor

Frauen erreichen mit 64 Jahren das ordentliche Rentenalter, Männer mit 65. Steht Ihr Mitarbeitender vor der ordentlichen Pensionierung, müssen Sie als Arbeitgeber nichts unternehmen. Wir kontaktieren den Mitarbeitenden direkt und kümmern uns um alles.

So gehen Sie als Mitarbeitender vor

Sie selbst müssen nichts unternehmen. Wir kontaktieren Sie ca. zwei Monate vor Ihrer Pensionierung schriftlich.

Kapital oder Rente?

Es ist wichtig, dass Sie sich vor der Pensionierung Gedanken machen, wie Sie Ihr Altersguthaben beziehen möchten. In der Regel erhalten Sie die Altersleistungen in Form einer Rente. Sie können das Altersguthaben aber auch in Kapitalform oder kombiniert als Kapital und Rente beziehen.

Vorsorgeberatung

Wünschen Sie eine umfassende Vorsorgeberatung? Kontaktieren Sie unsere Vorsorgeberaterinnen und -berater in Ihrer Nähe oder rufen Sie uns unter 0800 80 80 80 an.

Online-Personalvorsorge

So einfach wie e-Banking

  • Verwalten Sie Ihre Verträge und Personalvorsorgedaten
  • Planen Sie Ihre Liquidität auf Basis eines tagesaktuellen Saldos
  • Berechnen Sie den Beitrag für neue Mitarbeiter bequem online

Was Sie auch noch interessieren könnte